* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Street Battle

Himmlischer Morgen! Warum nicht gleich so, will man den Sommer fragen, verkneift es sich aber, man will das zarte Seelchen nicht verstimmen. Die Stadt sieht ganz anders aus unter diesem wolkenfreien Himmel, als hätte man über Nacht eine völlig neue, grenzenlose Kulisse hingezimmert. Aus dem Radio tönt „You are not alone“ - Kunststück in einer Stadt wie Berlin. Ich bin überhaupt nicht allein. Im Gegenteil alles, was in irgendeiner Form schnellere Bewegung von A nach B verheißt als die eigenen vier Füße scheint heute aus Kellern, Garagen und Hobbyräumen gezerrt worden zu sein. Die Stadt ist dermaßen voll, dass ich im Radio nach einem Nachrichtenblock suchte, ob ich eventuell ein Volksfest, Republikgeburtstag oder Meteoriteneinschlag verpasst hätte. Die einzige Anmerkung zum Verkehr war: Keine besonderen Vorkommnisse. Lustig!
Geht das eigentlich nur mir so, dass man sich auf dem täglichen Weg zur Arbeit so etwas wie ein Konkurrenten aussucht, eine Art gehassten Wettkampfgefährten? Man kann sich darauf verlassen, dass, kaum dass man auf der Straße ist, irgendwer – im Versuch, schneller als alle anderen zu sein - einen so schneidet, die Vorfahrt missachtet oder sonstwie provoziert, dass alle gute Laune über das Wetter schnellstens verflogen ist und sich alle Energie in Groll auf diesen ignoranten oder schlicht ungeeigneten Verkehrsteilnehmer konzentriert. Na gut, will mich nicht zu sehr aufregen..
20.8.11 09:02
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung